Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Buchempfehlung von Bischof Dr. Franz Jung

Peng-Keller, Simon: 

Überhelle Präsenz 

Kontemplation als Gabe, Praxis und Lebensform 

ISBN 978-3-429-05418-2 

Das neue Buch von Simon Peng-Keller mit dem schönen Titel "Überhelle Präsenz" fasst in prägnanter und zugleich einladender Weise zusammen, was Kontemplation bedeutet. In drei größeren Kapiteln wird in das Thema Kontemplation eingeführt. Zunächst erläutert der Autor, dass man Kontemplation nicht machen kann, sondern kontemplatives Beten eine Gabe ist. Dann folgt eine Einführung in die konkrete Praxis kontemplativen Betens. Das letzte Großkapitel handelt davon, dass Kontemplation wie jedes echte Beten das Leben formen und verändern will. Es trägt die Überschrift "Kontemplation als Lebensform". Damit wird das Ziel kontemplativen Betens treffend beschrieben. Zugleich zeigt sich, dass Kontemplation ein lebenslanger Übungsweg ist und dass der betende Mensch jeden Tag neu beginnen muss, diesem Ziel auf der Spur zu bleiben. Die Vollendung findet die Kontemplation in der Gottesschau mit einem reinen und geläuterten Herzen. Ein schönes Buch zur rechten Zeit und eine Einladung, sich auf das Abenteuer der Kontemplation einzulassen.“

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung