Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Seminar über Biographie-Arbeit: „Jedes Leben ist ein Märchen“

Würzburg (POW) Ein Seminar über Biographie-Arbeit mit dem Titel „Jedes Leben ist ein Märchen. Auch mein Leben ist es wert, erzählt zu werden“ wird am Freitag und Samstag, 8. und 9. Oktober, im Exerzitienhaus Himmelspforten in Würzburg angeboten.

„Wir reifen in den schweren Zeiten, die überwunden werden müssen, und blühen auf durch glückliche Zufälle. Es begegnen uns mächtige Gegenspieler und gütige Helfer. Alles wie im Märchen“, schreibt die Frauenseelsorge der Diözese Würzburg. Die Teilnehmerinnen hören Lebensmärchen aus verschiedenen Kulturkreisen und werden angeleitet, Schritt für Schritt ihr eigenes Märchen zu erzählen und aufzuschreiben. Referentin ist Diplom-Sozialpädagogin Helena Beuchert. Die Teilnahme kostet pro Person 90 Euro inklusive Übernachtung und Verpflegung. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Würzburg. Anmeldung bis Donnerstag, 1. Juli, bei der Frauenseelsorge der Diözese Würzburg, E-Mail frauenseelsorge@bistum-wuerzburg.de. Weitere Informationen im Internet unter frauenseelsorge.bistum-wuerzburg.de.

(2521/0575; E-Mail voraus)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung